Leistungen

Prophylaxe

Zum langfristigen Erhalt der Mundgesundheit bedarf es regelmäßiger prophylaktischer Maßnahmen.

Zur Prophylaxe gehören umfassende Untersuchungen sowie die Entfernung von Zahnstein und Belägen.
Oftmals ist eine sogenannte „Professionelle Zahnreinigung“ (PZR) sinnvoll. Besonders sanft verschwinden Verfärbungen mit Hilfe von Pulverstrahlgeräten.

Die Abstände der Prophylaxetermine werden Ihren Bedürfnissen individuell angepasst.

Diagnostik

An allen Behandlungsplätzen der Praxis stehen intraorale Kameras zur Verfügung. Anhand von Aufnahmen dieser Kameras können Sie Diagnosen besser nachvollziehen, Behandlungsabläufe gewinnen an Transparenz.

Mit Hilfe der digitalen Volumentomographie (DVT) können wir hochauflösende 3D-Aufnahmen des Kiefers erstellen. Im Sinne einer möglichst niedrigen Strahlenbelastung lassen sich je nach Fragestellung Volumina verschiedener Größen (4x4 cm bis max. 12x10cm) darstellen.
In unserer Praxis kommen ausnahmslos digitale Röntgen-Aufnahmetechniken zum Einsatz. Somit können wir die Strahlenbelastung auf ein Minimum reduzieren.

Kariestherapie

Das Füllmaterial Amalgam lehnen wir wegen seines unklaren gesundheitlichen Gefährdungspotenzials ab. Stattdessen verwenden wir auch für „Kassenfüllungen" einen Kunststoff. Alternativ bieten wir eine länger haltbare und ästhetisch anspruchsvollere „Geschichtete Kunststofffüllung" an.

Die dauerhafteste Versorgung stellen Einlagefüllungen (sogenannte Inlays) aus Gold oder Keramik dar. In unserer Praxis werden Keramikinlays seit fast 30 Jahren hergestellt.

Inlays

Wir verarbeiten momentan vornehmlich Keramik-Inlays.

Wegen des hohen Edelmetallpreises und der natürlichen Optik der Keramikversorgungen werden Gold-Inlays kaum noch nachgefragt.

Auf Wunsch kann aber auch mit einem Goldinlay versorgt werden.

Wurzelbehandlung

Verschiedene Ursachen können zu einer Entzündung oder zu einem Absterben des Zahnnervs führen. In diesen Fällen ist eine Wurzelbehandlung zum Zahnerhalt unumgänglich.

Im Rahmen einer Wurzelbehandlung wird das erkrankte Gewebe entfernt, das Kanalsystem gereinigt und mit einem speziellen Füllmaterial verschlossen. Dies erfordert ein sehr präzises Vorgehen und ist mit erheblichem instrumentellen und zeitlichen Aufwand verbunden.
Ein erfolgreich wurzelbehandelter Zahn kann über viele Jahre erhalten bleiben und es gehen von ihm keine gesundheitlichen Gefahren aus.

Bei Fällen mit komplizierter Wurzelanatomie ist das Operationsmikroskop mit seiner bis zu 30fachen Vergrößerung ein unverzichtbares Hilfsmittel für den Behandlungserfolg.
In sog. Revisionsfällen können wir unter dem Mikroskop z.B. alte unzureichend ausgeführte Wurzelfüllungen oder auch abgebrochene Instrumente unter Sicht aus den Wurzelkanälen entfernen. Eine chirurgische Wurzelspitzenresektion ist dadurch in den meisten Fällen vermeidbar.

Parodontitis-Therapie

Eine Parodontitis (Entzündung des Zahnbetts) kann sich auf Zahnfleisch, Knochen, Wurzelhaut und Wurzelzement erstrecken. Bei der Behandlung dieser Erkrankungen gilt es, eine möglichst gründliche Reinigung und Glättung der betroffenen Wurzeloberflächen zu erreichen. Als Vorbereitung empfiehlt sich eine Professionelle Zahnreinigung.
Hierzu verwenden wir verschiedene moderne Ultraschallsysteme, die das Zahnfleisch weitestgehend schonen. Eine besonders gründliche Glättung der Wurzeloberfläche erreichen wir mit Hilfe des Vector-Systems.

Zusätzlich kann eine thermische Desinfektion der Zahnfleischtaschen mit Hilfe eines Lasers sinnvoll sein. Andere Möglichkeiten sind lokal eingebrachte Langzeitantibiotika oder auch Wachstumsproteine, die eine Neubildung von Knochen initiieren können.

Um nach erfolgreicher Therapie eine stabile Situation zu erhalten, sollten Zahnstein und weiche Beläge alle 3 bis 4 Monate entfernt werden.

Zahnersatz

Die zahnärztliche Prothetik stellt eine Kernkompetenz unserer Praxis dar. Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum zahnmedizinischer Prothetik auf höchstem funktionellen und ästhetischen Niveau.


Die Herstellung von implantatgetragenem Zahnersatz, vollkeramischen Brücken und Kronen, Veneers (Keramikverblendschalen) und die Anwendung von Galvano-Techniken gehören zu unseren Standards.

Bereits 1983 wurde das im Hause befindliche, stetig wachsende Dentallabor Occlu-Concept gegründet. Der direkte Kontakt zwischen Patient, Zahnarzt und Zahntechniker ist durch nichts zu ersetzen und stellt eine Voraussetzung für bestmögliche, individuelle und hoch ästhetische Ergebnisse dar.

Implantologie

Zahnmedizinische Implantate sind Titanschrauben, die als künstliche Zahnwurzeln verwendet werden. Das Verfahren hat sich über Jahrzehnte weiterentwickelt und stellt eine bewährte Alternative zu konventionellen Brücken oder Prothesen dar.

Abhängig vom jeweiligen Einsatzgebiet verwenden wir in unserer Praxis Implantatsysteme verschiedener renommierter Hersteller.

Dank dreidimensionalen Röntgens sowie verschiedener Methoden für Knochenaufbau und -transplantation können wir auch anatomische schwierige Situationen adäquat versorgen.

Ästhetische Zahnheilkunde

Ein schönes Lächeln kann Türen öffnen. Deshalb bieten wir in unserer Praxis ein umfassendes Spektrum von ästhetischer Zahnheilkunde an. Diese umfassen:

  • schonende Aufhellung Ihrer Zahnfarbe mit Bleichmitteln
  • modellierende Korrekturen der Zahnform oder -stellung mit Füllungsmaterial (z.B. Verschluss von Lücken zwischen den Schneidezähnen)
  • hauchdünne Veneers (Verblendschalen) aus Keramik zur Gestaltung einer perfekten und dauerhaften Frontzahnästhetik
  • Kieferorthopädische Korrekturen mit Harmonie-Schienen.

Laserbehandlung

Laser haben heute in der Zahnmedizin ein breites Anwendungsspektrum.

Wir verwenden Laser unter anderem zur Therapie von Lippenherpes und Aphthen. Auch kleinere Operationen an den Mundschleimhäuten lassen sich beinahe schmerz- und blutungsfrei durchführen. Ängstliche Patienten empfinden die Behandlung mit einem Laser als hilfreich.

Bei der Parodontaltherapie wird der Laser zur Desinfektion und Reinigung der Zahnfleischtaschen eingesetzt. In der Endodontie sorgt er für saubere Wurzelkanäle.

Zahnarztangst

Zur Überwindung der Angst braucht es eine ruhige und vertrauensvolle Atmosphäre. Wir nehmen uns Zeit und gehen auf Ihre Sorgen ein.

Sollten medikamentöse Maßnahmen erforderlich sein, empfehlen wir v.a. die leichte Sedierung mit Lachgas. Dieses gilt inzwischen dank digitaler Applikationsgeräte als eine der sichersten Sedierungsmethoden. Es wirkt entspannend und schmerzlindernd; bereits kurz nach Behandlungsende ist die Wirkung wieder verschwunden.

Schmerzbehandlung

Zahnschmerzen können zermürbend und quälend sein, auch weitere Komplikationen sind nicht auszuschließen. In einer solchen Situation ist es für uns selbstverständlich, Ihnen zeitnah zu helfen.

Sollten Sie akute Beschwerden haben, werden Sie immer noch am gleichen Tag einen Behandlungstermin erhalten.